in 40plus

Summer in the City

Letzte Woche liess ich mich von einer Online-Stylistin einkleiden, diese Woche war ich bei Scotch&Soda (www.scotch-soda.com)in Zürich persönlich vor Ort. Was trägt Frau im Frühling/Sommer 2016?
Auf jeden Fall bunt, das sehe ich sofort, als ich das Geschäft betrete.
Nach einem anregenden Smalltalk und einem Kaffee an der Bar, werden 3 Outfits für mich zusammengestellt. Ich probiere ganz viele verschiedene Kleider und Farben, denn diese Saison darf alles wild gemusterte miteinander kombiniert werden.

scotch_bar_interieur
Hand aufs Herz – wer möchte bei dieser Bar nicht länger verweilen?

Der Freizeitlook
Luftige, farbige Blusen mit Musterdesign sind diese Saison nicht wegzudenken. Edle Stoffe wie Seide machen den Tragekomfort perfekt.
Die lässig geschnittene Punkte-Jeans ist bequem und komplettiert den Freizeitlook. Die dunklen Fransen-Wildleder Espadrilles lassen auch in der Stadt Strandfeeling aufkommen.
scotch_slavia_freizeit

Der Ausgangslook
Von Japan inspiriert ist der farbige Kimono, den Frau leger über die Röhrenjeans trägt. Die edlen Pumps sorgen für den klassischen Touch. Sofort freizeittauglich wird die gleiche Kombination, wenn man anstelle der Pumps in einen frechen Sneaker rein schlüpft. Die schwarze Clutch gibt dem Outfit den letzten Schliff.
scotch_slavia_ausgang

Der Smart Casual Business Look
Bei den Business Kleidern gilt wie immer, Rock bis zu den Knien. Dieser Strick-Bleistiftrock, verleiht dem Look die nötige Seriosität, durch die anliegende Form, wird die feminine, elegante Seite unterstrichen. Aufgepeppt wird der Look mit der Rüschenbluse mit keckem Streifen-Print. Um den Business Look zu vervollständigen, passen schwarze Pumps perfekt.
scotch_slavia_business

Von Catalina, Sales Representive Maison Scotch, möchte ich noch konkret wissen, auf was wir uns diese Saison freuen dürfen: „Unsere farbenfrohen Basar-Styles leuchten von morgens bis abends in orientalisch bunter Pracht und sorgen mit fantasievollen Streifen, wunderschön seidigen Jacquardmustern und opulenten Prints für tolle Hochsommerlooks. Ein Farbenfest. In unsere Neuheiten in intensiven Regenbogenfarben mit individuellen Prints und wunderschönen Stickereien kann man sich nur Hals über Kopf verlieben. Unsere Kollektion ist nämlich alles andere als schüchtern und sorgt für sommerliche Frische.“
Zum Schluss möchte ich wissen, was ü40-Frau generell tragen darf oder sollte und wovon eher die Finger lassen und warum. Das folgende Statement will ich euch unter keinen Umständen vorenthalten: „Frauen gibt es in jeder Grösse, jeder Form, jeden Alters – und das sollten wir feiern! Ein paar wirklich heisse Teile für jede Körperform gibts natürlich auch. Also keine Scheu vor Experimenten!

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Gaby
Gast
Gaby

Toller Artikel! Mir gefallen die Kleider der Marke Scotch&Soda auch sehr. Der Laden lädt zum verweilen ein und ich werde sicher bald mal wieder vorbei schauen. Inspiration hast Du mir nun ja genug gegeben… Liebe Grüsse Gaby

Hanna
Gast
Hanna

Hey toller Tipp, an Scotch & Soda hab ich schon lange nicht mehr gedacht. Die haben immer so toll passende Oberteile für mich! Küsschen aus Basel, Hanna

trackback
Home Shopping - Wo-men-talk

[…] holen. Natürlich gibt noch die, die konventionell im Laden einkaufen, aber die Läden haben ihre Konzepte abgeändert, dass der Kunde ein alles-inklusive Einkaufserlebnis mit Beratung, Getränken und […]