in 40plus

Neues aus der Stube der Dermatologie

Es gibt zwei Arten, Menschen kennen zu lernen. Zufall oder berechnendes Kalkül. Ich gehöre zur Sorte Menschen, die sich darauf verlässt, dass Nummer eins und das Universum mir gut gesinnt sind. So auch, als ich eine Kollegin besuchte, die in der Stadt eine Produktepromo in einem Warenhaus durchführte und ich kurz hallo sagen wollte.
„Da drüben steht im Fall ein Dermatologe, der promotet seine Gesichtspflege, das wäre doch was für dich?“ liess sie verlauten, als ich ankam.

Blogger – Dermatologe

Hallo, ich bin Bloggerin – ok, ich gebe zu, das ist wohl die unoriginellste Businessanmache, die es jemals gab. Mir kam ehrlicherweise gerade nichts Besseres in den Sinn. Dementsprechend unbeeindruckt zeigte sich mein Gegenüber und war darauf erpicht, diesen Smalltalk so schnell wie möglich zu beenden. Aber ich konnte nach dem misslungenen Start mit meinem fundierten Fachwissen über spezifische medizinische Themen auftrumpfen und so kamen wir in ein gutes Gespräch. Als Bloggerin ist es immer von Vorteil im medizinischen Bereich viele gute Beziehungen zu pflegen, denn so ist man an den Innovationen hautnah dabei und kann diese in die Welt raus posaunen, was den Menschen, die es anbieten mehr als nur recht ist. Man könnte es schon fast als eine symbiotische Beziehung bezeichnen.
Aber zurück zu Felix Bertram, dem Dermatologen, der seine eigene Pflegelinie Viliv promotete. Ein paar Monate später besichtigte ich eine seiner Skinmed Praxen und wir unterhielten uns über die News aus der Welt der Dermatologen und das neue Vilift Serum, welches jetzt auf dem Markt ist.
beautypraxis skinmed
Die Skinmed Praxis in Aarau ist topmodern. Hier noch die Probier-Tester-Ecke mit den Viliv Produkten.

viliv produktepalette
Ein Teil der Produkte von Viliv. Mir gefällt das Design sehr gut, was immer von Vorteil ist.

Weltweite Trends

Logisch hält der Trend zu nicht invasiven Methoden weiter an. Während man bis Mitte 40 gut mit Fillern arbeiten kann, ist es danach relativ schwer, die Schwerkraft ausser Kraft zu setzen. Die Liftingfäden (diese werden mit einer stumpfen Nadel unter die Haut gebracht und ziehen diese mit Hilfe von Widerhaken nach oben) die bisher im Einsatz waren, hielten nicht lange und gut genug. Neue Superfäden aus Korea mit mehr Zugkraft versprechen hier Hilfe und ein Hamsterbacken-freies-Gesicht!
Des weiteren werden nicht einfach Falten unterspritzt, sondern das Gesicht so modelliert, dass Falten überall minimiert werden können und das Gesicht nicht künstlich aussieht.
Viel verspricht man sich auch in der Prävention, wo Zucker und Conveniance Food weiter dezimiert werden sollen, damit die Haut länger jung bleibt.
Hohe Erwartungen hat man auch bei den neuen Lasern mit Hochfrequenz, Ultraschall und Radiofrequenz und UV-Therapien.
Im Bereich Repigmentierung der grauen Haare gibt es leider noch keinen Durchbruch. Wir müssen weiter die Haare färben und hoffen, dass bald ein Forscher uns ein Mittel beschert. Mist!

VILIFT your skin

Besonders stolz präsentierte Felix Bertram mir das neue Vilift Serum, welches den Wirkstoff Spilanthol enthält und die 4fach Konzentration an Hyaluron (oh sehr gut, bin ein Fan von Hyaluron) vegan und glutenfrei ist und ohne all die Stoffe, die heute verpönt sind und wir nicht in Beautyprodukten haben wollen.
Also dieses Spilanthol ist ein Anästhetikum und bewirkt Muskelentspannung der Mikrokontraktionen der Hautmuskeln, die für die Faltenbildung mit verantwortlich sind. Die langfristige Anwendung führt zur Konditionierung der Gesichtsmuskeln. Also, wenn das nicht gut tönt, dann weiss ich auch nicht. Aber damit nicht genug. Die Vidermactive 7 Formulierung neutralisiert die Folgen von Feinstaub und Bluelight (welches vom PC und Handy stahlt und die Haut altern lässt) und regt die Kollagenbildung an. Mit einem Tiegel Serum und der Präsentation zum Vilift-Serum unter dem Arm verliess ich die Praxis. Eine Langzeitstudie habe ich noch nicht, aber ich fühle mich jeweils am Abend wohler, wenn ich nach der Benutzung des Pcs das Vilift Serum auftrage und mir vorstelle, wie das Serum über Nacht die freien Radikalen abfängt und vernichtet.

vilift serum
Das neue Produkt Vi-lift Serum, welches ich, zusammen mit einer Nachtcreme, einen Monat lang getestet habe.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Yvonne
Gast
Yvonne

Liebe Slavia, super Sache. Habe ich noch nicht gekannt und habe mir gerade ein Produkt bestellt, zwecks Selbsttest.

Tamara Frauenfelder
Gast
Tamara Frauenfelder

Liebe Slavia, ich probiere das Produkt seit einem Monat und bin sehr begeistert!

trackback
Frische Luft - Wo-men-talk

[…] eingeladen war. Im ersten Moment tönt Luftreiniger relativ unsexy, aber wir haben ja in meinem letzten Artikel gelernt, dass Feinstaub und Mikropartikel in der Luft unsere Haut schneller altern lassen. Wie […]