in Diverses, Featured

Happy Styles mit happyonion

Der Frühling erwacht langsam und somit auch meine Lust, Outfits mit knalligen Farben zu tragen und dazu auffällige und nicht alltägliche Accessoires bei meinem Look zu integrieren. Tragen ja, aber ich bin zu faul und meine Zeit ist mir zu wertvoll, stundenlang im Netz nach solchen Outfits zu suchen. Viele würden es als klassische man kann nicht den Fünfer und das Weggli haben Situation bezeichnen, aber ich gehöre eher zur Spezies, die sich eine Lösung sucht – und meistens auch fündig wird.

Es gibt Menschen, die haben eine Begabung, Trends für Accessoires zu riechen. Zu diesen Menschen gehört garantiert auch Natasha, Inhaberin von happyonion. Ich lernte sie, wie viele Leute heutzutage, online kennen. Ich fand nämlich ihre speziellen Kleider und Accessoires, die sie vertreibt, wahnsinnig cool.

Die Geburt von happyonion

Alles begann, mit einem Zufall. Natasha, die selber auch ausgefallene Kleidungsstücke und Accessoires liebt, war auf der Suche nach einer Harlem Hose. Sie fand ein Exemplar mit einem Tigermotiv und bestellte es sich. Statt einem Stück hat sie fälschlicherweise 8 bestellt. Auf FB stellte sie die 7 übrigen Hosen ein und diese waren in Nullkommaplötzlich ausverkauft. Sie wiederholte dieses Spiel noch 3 weitere male, um zu sehen, ob ihr Geschäftsmodell Anklang findet. Die Nachfrage war auch in ihrem Bekanntenkreis gross, also wagte sie den Sprung ins kalte Wasser. Ihre Grundidee war, eine kleine Anzahl pro Kleidungsstück und Accessoire anzubieten, damit es exklusiv bleibt und mit kleinen Mengen ist man flexibler, die Rotation der Styles ist dynamischer, wöchentlich gibt es neue Styles und Fehleinkäufe ruinieren einen nicht.

Natasha übernimmt somit die Suche nach den ausgefallenen Schätzen und wir können uns ganz locker darauf verlassen und entspannt die Teile aussuchen und zu Hause Freude dran haben. Egal, ob freche Statement Shirts, Taschen aller Art, Brillen, Haar- und Modeschmuck-Utensilien, hier auf der glücklichen Zwiebel, kannst du dich austoben, ohne dickes Portemonnaie. Ausserdem unterstützt du eine coole Kleinunternehmerin, welche den Mut hatte, sich gegen andere Online-Riesen aufzustellen und sie fällt durch ihre Originalität auf. Genau das macht den grossen Unterschied. Ich habe euch 2 Styles zusammengestellt, die mir persönlich gut gefallen.

Hoodie Kleid

Das Hoodie-Kleid und die gepunkteten Strümpfe sind mega casual und trotzdem hip, denn Hoodiekleider waren der Renner dieser Saison und mit Punkten punket Frau eh immer. Also rein in die gepunktete Strumpfhose!

Rote Leggins

Auffallen? Klar, kannst du haben! Diese rote Leggins ist vielseitig einsetzbar und kombinierbar: Ich habe sie mit einem trendy Tom T-Shirt von Happyonion kombiniert, um den frechen Style zu unterstreichen, aber gleichzeitig mit der Stiefelette einen Stilbruch fabriziert, der die elegante Note mit einbringt.

Gewinnspiel

Zu guter Letzt gibt es auch was Tolles zu gewinnen. Ich verlose 1 Tom T-Shirt. Alles, was du machen musst, hier oder auf Instagram in den Kommentaren mir mitteilen, wieso gerade du, dieses Shirt bekommen solltest. Und alle anderen nicht traurig sein, bei Natasha findet bestimmt auch ihr ein Lieblingsstück.

Teilen:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei