in Featured, Trends / Events

Nintendo Switch Selbsttest

Computerspiele haben mich noch nie gross interessiert. Ausser Tetris habe ich keine Spiele gespielt. Mein Mann und mein Sohn spielen ab und zu Spiele, mich konnten sie aber damit nicht vollends begeistern. Als ich im Sommer 2019 angefragt wurde, ob ich Lust hätte, die Nintendo Switch und Spiele zu testen, war ich skeptisch. Kann man zu einem Gamer mutieren, wenn man nichts damit am Hut hat?

Nintendo Switch Spieltesterin

Meine Männer haben mich aber quasi dazu überredet und weil Frau ja als Bloggerin aufgeschlossen gegenüber Neuem sein soll, willigte ich ein. Die Anfangsphase verlief sehr harzig. Zum einen bin ich ein Sommerkind und bleibe nie zu Hause, wenn es schön ist und zum anderen habe ich so viele Projekte am Laufen, dass ich froh bin, wenn ich zu Hause mal nichts machen muss und ich dementsprechend nicht grossartig in Testlaune war. Mein Sohn liess sich davon nicht abhalten und hatte schon mehrere Spiele getestet und war von der vielfältigen Anwendung der Switch extrem angetan.

Wie wir alle wissen, kommt manchmal alles anders, als man denkt. Ich erhielt zu Weihnachten die Ring Fit Adventure von der Nintendo Switch. Wie auch die Switch selber, ist das Design des Spiels mega cool und ich hatte mir vorgenommen, sobald wie möglich dieses interaktive Spiel zu testen.

Lockdown Situation

Zum Testen kam ich schneller als erwartet. Denn als die Gyms als Konsequenz des Lockdowns geschlossen wurden, hatte ich ein kleines Problem. Ich gehe nur in die geführten Klassen, da ich zu wenig Disziplin besitze, an den Geräten etwas zu machen. Ich bin nicht sehr streng mit mir. Es schickten mir zwar extrem viele Leute Livestreams zu Workouts, aber machen muss ich sie ja selber. Yoga kann ich noch im Selbststudium und Selbstdisziplin machen aber bei allen anderen Trainingseinheiten zähle ich eher zu meinen Gunsten als in der Reihenfolge, wie man dies mal in der Schule gelernt hat.

Ring Fit Adventure

Also war ich dringend auf einen Plan B angewiesen. Mein Sohn brachte die glorreiche Idee, ich solle doch endlich das Ring Fit Adventure spielen, auf die Agenda. Gut, dachte ich, wenn jetzt nicht die richtige Zeit dafür ist, wann dann? Also kam das Spiel auf den TV Bildschirm und ich startete. Am Anfang braucht man etwas Zeit, um den Ring auf die eigene Muskelkraft zu kalibrieren, danach ist alles gespeichert.

Die Idee des Spiels ist folgende: mit dem Ring versucht man den Bösewicht Drako zu besiegen. Bis man in sein Schloss kommt, muss man natürlich viele Welten aka Levels durchlaufen und dies ist bei Ring Fit Adventure wörtlich zu nehmen. Rennen ist eine der Hauptaufgaben, doch bevor man im Spiel startet oder weiterfährt, gibt es noch ein dynamisches Warm-up. Sehr gut instruiert und klar erklärt, auf dem Bildschirm mit einer Animation illustriert. Für Anfänger gut und ohne (grosse) Verletzungsgefahr durchführbar.

Nintende Switch Ringfit adventure rennen
Rennen, rennen und nochmals rennen. Manchmal auch schneller und gegen den Strom, wie hier auf dem Bild, wo das Laufband in die Gegenrichtung läuft und man doppelt so grosse Anstrengung hinnehmen muss, um vorwärts zu kommen.

Fitnesslevel Test

Neben dem Rennen, muss man Hindernisse überspringen oder Taler einsammeln, was man mit zusammendrücken des Ringes erreicht wird. Zwischen den Renn-Sessions gibt es immer wieder Monster zu besiegen, was mit Hilfe von Fitnessübungen möglich ist. Aus einer Reihe von Übungen kann man sich die Übungen aussuchen und mit dem Ring oder der Vorrichtung am Oberschenkel wird gezählt. Also kein Bescheissen oder „falsches“ Zählen wird toleriert. Bevor man die Übung anfängt, wird man in die Anfangsposition instruiert und erst nachdem man diese 3 Sekunden richtig gemacht hat, startet der Countdown.

Nintendo Switch Ringfitadventure Squats
Eine meiner Lieblingsübungen beim Ringfit Adventure sind die Squats, sehr anstrengend aber auch effektiv.

Cooldown

Nach jedem Level wird Puls gemessen und man wird auch darauf hingewiesen, genug Pausen und Trinkpausen zu machen. Ich mache normalerweise ein Workout zwischen 20-30 Minuten. Danach gibt es ein Cooldown und die Fortschritte, Analysen und Statistiken zu Herzfrequenz, Anzahl erbrachte Durchgänge der Übungen und Kalorienverbrauch.

Fazit

Ich kann dieses Spiel jedem Trainingsmuffel empfehlen. Ich habe nie gedacht, dass ein Computerspiel so viel Spass bereiten kann und so motivierend sein kann. Ich freue mich noch auf viele weitere interaktive Spiele der Nintendo Switch.

Nintendo Switch Ringfitadventure Beinpresse
Ganz schön anstrengend und sehr spassig sind die Ring Fit Adventure Übungen.

Teilen:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei