in Featured, Trends / Events

Die Welt der ätherischen Öle

Der Geruch ätherischer Öle beruhigt, gibt Energie und Ausgeglichenheit. Aber ätherische Öle können noch viel mehr als nur gut riechen. Dies habe ich am eigenen Leib erfahren, als ich mir am Yonamo-Festival im November 2019 den grossen Zeh verdrehte und und am lovemyoils Stand meinen Fuss mit der Deep Blue Lotion behandelte.

doTerra Family Kit

Da Andrea Neiger von lovemyoils an meinem Blog-Artikel so viel Freude hatte, schickte sie mir als Dankeschön ein Family Kit mit verschiedenen ätherischen Ölen zu. Natürlich war ich jetzt neugierig, wofür ich welches Öl verwenden konnte und ich war nicht die Einzige. Gemäss meiner Instagram-Umfrage, wollten 90% meiner Follower mehr zu diesem Thema wissen. Also tat ich, was ich in solchen Situationen immer tue: Ich traf mich mit Andrea Neiger zu Yoga und anschliessendem Kaffee, wo sie mir die Welt der ätherischen Öle näher brachte. Es war ein lehrreicher Vormittag und ich war hell begeistert, wie vielseitig man diese Öle einsetzen kann.

doTerra Family Kit ätherische Öle
Family Kit von doTERRA.

Die meisten Yoga-Studios und Menschen, die sich mit ätherischen Ölen befassen, schwören auf doTERRA, da diese 100% rein sind und der CPTG-Standard garantiert die Abwesenheit von Pestiziden, Unreinheiten und synthetischen Stoffen durch strenge Testverfahren. Diese hochwertigen Öle können online via Direktvertrieb bei der Firma bestellt werden und gibt’s also nicht in den Regalen der Schweizer Läden.

Anwendung ätherische Öle

Ätherische Öle sind eine kostengünstige, natürliche Alternative für die Unterstützung und für den Wellnessbereich, ideal für Jung und Alt sowie für die ganze Familie. Alle Öle sind einzeln erhältlich und natürlich gibt es noch ganz viele andere Öle, die im Familienkit nicht enthalten sind. Das Familienkit stellt jedoch eine gute Basis dar.

Alle ätherischen Öle vom Family Kit von DoTerra
Das Family Kit von doTERRA enthält 10 ätherische Öle.

Deep Blue

Deep Blue ist die lindernde Mischung für müde Muskeln, vor oder nach dem Training wie zum Beispiel beim Skifahren oder Joggen und generell um den Gelenken etwas Gutes zu tun. Prävention ist immer gut!

onGuard – Schutzmischung

Orangenschale, Gewürznelkenknospen, Zimtrinde, Eukaplyptusblätter, Rosmarinblätter und -blüten sind die Zutaten dieser Mischung.
Die schützende Mischung eignet sich ideal im Diffuser, um die Umgebungsluft sauber zu halten. Man kann es aber auch benutzen, um Oberflächen damit zu reinigen oder für die Unterstützung des Immunsystems. Einfach 1 Tropfen in einem 3dl oder 1l Wasser geben und trinken oder bei Halsempfindlichkeiten Gurgeln.

ZenGest – unterstützende Mischung

Gut für den Darm, wenn man mal zu viel oder ungesund gegessen hat und sich unwohl fühlt. Mischung verdünnt auf den Bauch geben und leicht im Uhrzeigersinn massieren oder auch mit Wasser verdünnt trinken. Enthält Ätherische Öle von Anissamen, Pfefferminzpflanze, Ingwer-Rhizom-wurzel, Kümmel, Koriandersamen, Estragonpflanze und Fenchelsamen.

Lavendel

Lavendel ist bekannt für seine beruhigende Wirkung, darum perfekt für in den Diffuser oder vor dem Einschlafen auf die Fusssohlen verdünnt einmassieren. Ausserdem hat es eine pflegende Wirkung bei Narben und kann auch bei kleineren Schrammen verwendet werden. Ins Shampoo mischen, damit das Haar gut duftet oder in eine kleine Sprühflasche mit Wasser verdünnen und vor dem schlafen gehen 1-2 Spritzer aufs Kissen geben, für einen erholsamen Schlaf.

Weihrauch

Weihrauch ist als eines der teuersten und kostbarsten ätherischen Öle bekannt und ist vielseitig einsetzbar. Schon die alten Ägypter wussten um die Wirksamkeit und verwendeten Weihrauchharz für verschiedenste Produkte wie Parfüms und Haut beruhigende Salben. Auch heute wird dieses Öl bei Hautirritationen, well-aging und für den Erhalt einer schönen, geschmeidigen Haut eingesetzt. Man kann es auch bei müden Augen in eine Augencreme beimischen und auftragen. Es wird ihm auch eine gute Wirkung für die Gelenke nachgesagt und es soll im Inneren des Körpers eine reinigende Wirkung haben. Bei mir immer griffbereit, wenn ich gerade nicht weiss, welches Öl ich nehmen soll.

Zitrone

Entweder in den Diffuser oder am Morgen, auf nüchternem Magen in einem grossen Glas Wasser einen Tropfen einrühren, um den Metabolismus in Gang zu bringen. Wenn man unterwegs ist und dem Wasser eine besonders erfrischende Note verleihen will, ein paar Tropfen in einer Glasflasche beimischen. Alle Zitrusfrüchte haben eine erquickende und erbauende Wirkung für das Gemüt.

Teebaum

Teebaumöl besteht aus über 92 verschiedenen chemischen Verbindungen und verfügt deshalb über schier grenzenlose Einsatzmöglichkeiten. Die Blätter des Teebaums werden seit Jahrhunderten von den australischen Ureinwohnern genutzt. Sie zerdrücken die Blätter und atmen das Öl ein, um frei durchatmen zu können. Für einen kühlenden Effekt werden die Blätter direkt auf die Haut gelegt. Teebaumöl ist vor allem für seine reinigenden Eigenschaften bekannt. Daher kann es bei Hautunreinheiten gut genutzt werden, kann bei Fuss- und Nagelpilz verwendet werden oder bei Fussschweiss in die Schuhe geben, damit der Geruch neutralisiert wird.

Air

Unterstützt eine freie und leichte Atmung. Mit einem Basisöl mischen und auf die Brust als Balsam bei verstopften Atemwegen oder als Erleichterung nach einem langen Arbeitstag einreiben. Für ein Entspannungs- oder Erkältungsbad mit Badesalz zugeben. Für einen erholsamen Schlaf auf die Fusssohlen geben und einmassieren. Die Mischung enthält ätherische Öle aus Lorbeerblättern, Pfefferminze, Eukalyptus, Teebaum, Zitrone, Ravensara und Kardamom.

Pfefferminze

Erfrischend, für Fokus und Konzentration. Auf die Pulspunkte am Handgelenk auftragen, wenn man sich müde oder energielos fühlt. Mit Wasser verdünnt als erfrischende Mundspülung verwenden. Bei leichtem Unwohlsein oder gelegentlichen Verspannungskopfschmerzen verdünnt mit einem Trägeröl in Nacken- und Schulterregion auftragen. Zur Unterstützung des Verdauungssystems mit Wasser oder Tee trinken.

Oregano

Oregano kann man zum Würzen ganz sparsam bei Pasta oder Pizza-Gerichten verwenden oder als Haushaltsreiniger, ein paar Tropfen in eine Sprühflasche mit Wasser auffüllen und fertig ist die Zauberei.

ätherische Öle doTerra
Drei Öle, die ich besonders gerne habe, die onGuard Mischung, Teebaum und Weihrauch.

doTERRA

Wer sich jetzt auch gleich mit doTERRA Ölen eindecken will, der kann diese bequem online bestellen. Es gibt regelmässig Webinare und Voträge, die für Vorteilskunden meistens kostenlos sind. Erkundige dich bei deinem doTERRA Wellnessberater oder bei Andrea Neiger, lovemyoils. Ich habe mich auch gerade angemeldet und freue mich schon darauf.

eintauchen in die Welt der ätherischen Öle
Ätherische Öle sind für mich ein spannendes Thema, mit welchem ich mich in Zukunft noch tiefer befassen will.

Teilen:

4 4 votes
Article Rating

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments