in 40plus

Vital in den Frühling

Wenn ein Vortag mit diesem Titel lockt, dann ist es sonnenklar: Das ist ein Fall für mich, das muss ich hören. Die Centralapotheke in Düdingen organisierte diesen spannenden Vortrag mit Jo Marty, seinerseits Fachmann auf den Gebieten, Schüssler-Salze, Phyto- und Gemmotherapie.
Ich kann euch sagen, ich habe selten in zwei Stunden so viele neue und interessante Informationen erhalten. Wahrscheinlich hätte ich noch viele Stunden weiter zuhören können, es wäre mir nicht langweilig geworden.
Den Vortrag könnt ihr übrigens auf der Website von der Centralapotheke runterladen, denn ich will euch nicht einfach die 13 Seiten inklusive allen Exkursen, die wir noch zusätzlich behandelt haben, kopieren, sondern komme gleich zum Kern der Sache.

die Gemmotherapie

Jo Marty hat die Gemmotherapie als die effektivste Soforthilfe der vorgestellten Methoden hervorgehoben. Bei der Gemmotherapie ist der Grundgedanke, Knospen und junge Triebe einzusetzen, weil die Zellen in diesem jungen und aktiven Stadium besonders teilungsfähig sind und somit eine gewaltige natürliche Kraft ausstrahlen, in unseren Stoffwechsel aufgenommen werden und die Regeneration fördern.
Allgemein kann man sagen, dass alle Gemmopräparate eine entzündungshemmende und immunaktivierende Wirkung haben. Und in der heutigen Zeit, wo das DIY (do it yourself) Phänomen immer populärer wird, habe ich gute Neuigkeiten: Man kann es auch selber herstellen! Die gewünschten Knospen draussen abschneiden und zu Hause mit einem Keramikmesser in kleine Stücke schneiden. 21 Tage in wenig Alkohol einlegen, in einer 30 ml Flasche. Danach mit destilliertem Wasser auffüllen. Sprühkopf drauf montieren und fertig! 2-3 Sprühstösse pro Tag reichen aus.

In Deutschland und in Österreich ist die Gemmotherapie weiter verbreitet als in der Schweiz. In der Centralapotheke kann man 15-20 verschiedene Gemmomittel erwerben und sich auch beraten lassen.

Der Frühling wird vor allem von Allergikern verflucht. Das Gemmopräparat schwarze Johannisbeere verspricht hier Abhilfe. Das Präparat muss aber eingenommen werden, bevor die Allergie ausgebrochen ist und wie Jo Marty ein paar mal während seines Vortrages verlauten liess: Sie müssen nicht daran glauben, nehmen Sie es einfach ein, es hilft. Wenn das kein Argument ist! Und jede/r Allergiker weiss, die anderen Mittel machen enorm müde und schlapp und das gesündeste für unseren Organismus ist es wohl auch nicht. Aber in der Not und mangels Alternativen greift man halt zu Antihistaminen. Darum, wieso nicht mal etwas anderes testen?

Jungbrunnen-Gemmotherapie

Da der gute Herr Marty wusste, dass eine neugierige Bloggerin in Publikum sitzt, fragte er mich kurzerhand, ob ich interessiert sei, zu erfahren, welches die drei ultimativen Gemmotherapie-Mittel für ewige Jugendlichkeit sind. Eine Basler Forscherin hätte dies 3 Jahre lang getestet. Was war denn das für eine Frage?! Natürlich wollte ich wissen, was das Jungbrunnen-Zaubermittel beinhaltet und hielt meinen Stift ganz verkrampft bereit, die zu Papier zu bringen. Seid ihr gespannt? Und ich erst: Die Centralapotheke hat sich nämlich bereit erklärt, mir diese Mittel extra zu mixen und zuzustellen, damit ich es auf seine Wirksamkeit testen kann. Sobald es erhältlich ist, werde ich es euch mitteilen und natürlich steht einem (lebenslangen) Test dann nichts mehr im Wege. Es macht grossen Spass zu sehen, dass viel versprechende Produkte und Projekte aus Eigeninitiative entstehen. Das spornt mich an, weiter für uns alle am Ball zu bleiben!

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Claudia
Gast
Claudia

Ich leide auch an Heuschnupfen und bin es leid, ewig diese Medikamente zu schlucken, darum vielen Dank für deinen Input, werde ich dieses Jahr grad testen. Und mega cool, wegen dem Jungbrunnen Elixier. Melde dich dann bitte, wenn du es hast. Will ich unbedingt auch testen!!!

Leonia
Gast
Leonia

Hallo Slavia
ich finde den Vortrag nicht auf der Seite der Central-Apotheke in Düdingen. ist das alles ein Werbegag für die Apotheke oder kannst du mir den Vortag zustellen? ich kenne Jo Marty seit vielen Jahren persönlich und ebenfalls die Gemmotherapie.
Freundliche Grüsse
Leonia

trackback
Frische Luft - Wo-men-talk

[…] Periode ohne grosse Niesattacken zu Hause verbringen, aber wie ihr wisst, hat er auch brav sein Gemmotherapiemittel eingenommen, deshalb hatte er draussen nur sehr leichte Symptome. Im Frühling und Herbst verlieren […]