in Featured, Trends / Events

Perfekter Milchschaum – aber bitte schnell!

Wie ihr wisst, bin ich auf einen Kaffeevollautomaten umgestiegen. Den integrierten Milchschäumer habe ich – wie bei all meinen letzten Maschinen – nicht oft gebraucht. Ich gebe es offen zu, die Reinigung ist mir für einen Kaffee zu aufwändig. Ihr kennt es ja sicher, der Griff in den Kühlschrank zur Milch, einen Gutsch in den Kaffee, Milch zurückstellen, ist so praktisch, dass man oft und lieber auf den Milchschaum verzichtet, als die Kapriolen der Reinigung auf sich zu nehmen.

Innovation LatteGo

Mit einer gesunden Portion Skepsis (so wie immer) nahm ich zur Kenntnis, dass die Kaffeemaschine von Philips Series 5000 einen neuen Milchschaumbehälter, den LatteGo kreiert hat. Wie der Name schon erahnen lässt, soll dieser Behälter schnell einen Latte Macchiato oder Cappuccino herzaubern und auch noch schnell zu reinigen sein. Für mich wäre es ein richtiger Kreisch-Moment, denn auf diese Erfindung warte ich ja schon lange. Das musste getestet werden. Also besorgte ich mir den Latte Go Behälter und startete meinen Test.


Wie ihr seht, sind es nur zwei Teile, kein Schlauch oder Plastikröhre, welche mühsam gereinigt werden muss und man doch immer das Gefühl hat, ganz hygienisch sauber kriege ich das Schläuche reinigen nie hin.

Handling Latte Go

Zusammengesetzt ist der Milchschaumbehälter in Null Komma plötzlich. Oben und unten einklinken, Milch einfüllen, mit einem Klick an der Kaffeemaschine befestigen, Auswahl drücken und tollen Latte Macchiato geniessen.
Zum Waschen, einfach die Zwei Teile unter fliessendes Wasser halten und fertig. Ich muss ehrlich zugeben, seit ich diesen Behälter erhalten habe, kommt er effektiv und oft zum Einsatz. Endlich eine sinnvolle Erfindung, die nicht nur in einer Schrankecke verstaubt, sondern auch den Benutzer erfreut.

Milchschaum Test

Wenn ich schon die Philips Kaffeemaschine mit dem Milchschäumer par excellence zu Hause hatte, war es meine Pflicht und mein Vergnügen zugleich, verschiedene Milchsorten auf ihre Schäumbarkeit und Kaffeegeschmackskompatibilität zu testen.
Zuerst vorab: Kuhmilch und Schafsmilch lassen sich sich super aufschäumen, das ist kein Geheimnis. Schafsmilch ist aber zusammen mit Kaffee vom Geschmack her echt gewöhnungsbedürftig.


Wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual, da sollte es mir auch nicht besser ergehen, beim grossen Milchsorten-Test.

Sojamilch: Schäumt gut, weniger milchiger Geschmack, dadurch schmeckt der Kaffee herb geröstet.
Hafermilch: Schäumt okay, schmeckt aber eher nach Haferbrei und der Kaffeegeschmack geht etwas verloren.
Haselnussmilch: Schäumt schlecht und schmeckt zu sehr nach Haselnuss.
Reismilch: Schäumt schlecht, passt geschmacksmässig extrem gut zum Kaffee, da es den Kaffeegeschmack gar nicht verfälscht.
Reiskokosmilch: Schäumt nicht, aber ein guter Geschmack mit einem Kokosgeschmack Nachgang, aber nicht penetrant, Kaffeegeschmack ist dominant.
Mandelmilch: Schäumt schlecht, Kaffeegeschmack ist unverfälscht, scheidet sich, wenn man sie nicht schnell trinkt. Ist nach der Kuhmilch die günstigste Variante. Nimmt man die Mandelreismilch gibt es einen schönen Schaum.


So einem Milchschaum kann man kaum widerstehen!

Na, das ist ja schon mal was, dass man mit 3 nicht tierischen Milchsorten soliden Schaum herstellen kann. Der Kaffeevollautomat macht mit dem neuen LatteGo Milchschäumer noch mehr Spass.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Stefan
Gast
Stefan

Ein leckerer Schafsmilch Capuccino. Was will man mehr? Zu toppen noch mit einem leckeren Zuccetti Sirup.

Paul
Gast
Paul

Neben der Fotografie mag ich auch guten Espresso…
Habe mir neulich eine neue Maschine gekauft, und nun am Testen, welche Milch einen guten Latte ergibt… Brühe den Kafi von Hand und mit Hilfe einer Solis Grind & Infuse PRO…

Sehr zufrieden bin ich mit Laktosefreier Milch 3.5% (also Vollmilch) vom Grossverteiler. Der Milchschaum wird sehr fein (Mousse) und ist etwas süss… Was sehr zu meiner Espressomischung passt…

Grüessli
Paul