in Trends / Events

Das juckt mich nicht, dank Cranberry!

Als Bloggerin ist es unausweichlich, ab und zu Fotoshootings zu absolvieren und da bin ich oft den hierzulande schikanösen Wetterbedingungen ausgesetzt. Ihr seht sicher, worauf ich hinaus will: Outdoor-Shooting und regnerisch kaltes Wetter ist keine gute Kombination – nicht für Fotos und auch nicht für die Gesundheit. Manchmal kann es auch Unschuldige treffen, wie meine Fotografin. Die Ärmste hatte nach einem dieser besagten Shootings die Symptome einer Blasenentzündung, es juckte sie beim Wasserlassen. Die meisten Leute würden jetzt einen Arzt oder Apotheker aufsuchen. Nicht aber Freunde von Bloggern. Die wissen nämlich, dass Blogger an vielen Presseevents dabei sind und immer über die neusten Produkte Bescheid wissen. In diesem Fall war sie bei mir an der richtigen Adresse. Wie der Zufall so will, hatte ich tatsächlich ein Produkt kennen gelernt, welches Abhilfe schaffen konnte.

Wunderwaffe Cranberry

Seit Jahrzehnten weiss man, dass die Moosbeere, besser bekannt unter dem englischen Namen Cranberry, eine heilende Wirkung bei Harnwegsinfektionen hat, da erzähle ich euch nichts Neues. Aber ich habe tatsächlich gerade ein neues Produkt von i say: zum Testen erhalten, welches nicht nur eine sehr hohe Konzentration an Cranberry Extrakten hat, sondern der neu entwickelte, spezielle Cranberry-Active Wirkstoff von i say: haftet sich an die E-Coli Bakterien, welche den Infekt verursachen. Diese können sich nicht mehr an der Blasenwand anheften und somit werden sie mit dem Urin ausgeschieden.

i say Cranberry Kapseln gegen Harnwegsinfektion und Urin Selftest
Links der Urin-Selbsttest und rechts die Cranberry Kapseln, wenn der Test positiv ausfällt.

Einfach in der Handhabung

Zusätzlich kann Frau vorgängig einen Urin-Selbsttest von i say: machen, um herauszufinden, ob tatsächlich eine Blasenentzündung im Anmarsch ist. Diesen Test bekommt man in der Apotheke. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch extrem Zeit sparend, denn im Wartezimmer eines Arztes zu sitzen, gehört definitiv nicht zu meinen Lieblingstätigkeiten in der Freizeit. Ich überliess meiner Freundin den Test und die Kapseln. Nach zwei Wochen meldete sie sich bei mir und ich quetschte sie nach den Details zum Handling und Wirkung des Produktes aus.

Fazit

Die Blasenentzündung war relativ schnell abgeheilt. Da die i say: Kapseln auch präventiv eingenommen werden können und den Körper nicht belasten, hat sie gleich mit einer Monatskur weiter gefahren. Der Test, welcher die Leukozyten, Protein und Nitrit Gehalt im Urin misst, ist einfach in der Anwendung. Es ist aber unerlässlich, die Bedienungsanleitung gut zu lesen und genau so auszuführen.

i say Urin Selftest Illustration

Die Ergebnisse sind bei richtiger Anwendung gut und schnell erkenn- und lesbar. Vorbeugen ist bekanntlich besser als heilen, darum schaut zu euch und zu eurem Körper, ganz im Sinne des Claims von i say: und damit schliesse ich meinen Blogbeitrag ab: Say yes to your body and no to stress!


Be good to your body! Das nehme ich wörtlich und lasse mich (fast) nirgends mehr stressen!

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Cornelia
Gast
Cornelia

Vielen Dank für diesen Artikel. Das Thema wurde sehr gut verpackt und das Produkt tönt auch viel versprechend, mag eben nicht Antibiotika nehmen.

Steffi
Gast
Steffi

Danke durfte ich „Testerin“ sein. Werde die Produkte weiterempfehlen 🙂